Ultimate - Was ist das?

Ultimate - Was ist das?

Eine Frisbee hat wohl jeder schon mal geworfen. Beim Ultimate gibt es zwar auch eine Scheibe zum Werfen, es handelt sich aber ansonsten um eine der schnellsten Teamsportarten der Welt:

Ultimate kombiniert die Schnelligkeit von Handball, das Spielfeld von Rugby, den Sternschritt des Basketball, die Treffsicherheit des Eisstockschießens, die taktischen Varianten des Schachspiels, die Ästhetik des Synchronschwimmens, die Kondition des Fußballspiels, den Einsatzwillen des Torwarts, die Fairness einer Halmapartie, die Sprungkraft des Volleyball, die Vorhand des Tennis, die Rückhand des Tischtennis, die Wendigkeit des Badminton, die Ausdauer des Triathlon und, natürlich das Wichtigste die Frisbeescheibe des Strandurlaubs.

Ultimate ist Frisbee als Mannschaftssport – das ergibt eine schnelle und vor allem faire Sportart. Beim Ultimate wird versucht, die Scheibe über das ganze Feld (draußen etwa Fußballfeldgröße) in die gegnerische Endzone zu bringen. Allerdings darf mit der Scheibe nicht gelaufen werden, schnelles Passspiel ist also gefragt. Ultimate kommt ohne Körperkontakt aus, jedes Foul und jeder Fehlpass bedeutet, dass die andere Mannschaft die Scheibe bekommt. Beim Ultimate klären die beiden Mannschaften jede strittige Situation selbst und man kommt so ohne Schiedsrichter aus. Sogar die Weltmeisterschaften werden ohne Schiedsrichter gespielt.

Anders gesagt: Ultimate ist eine Mischung aus Laufen, Werfen und Fangen, die im besonderen Maße auf Sportsgeist vertraut. Sie fördert den Mannschaftsgeist und faires Spiel. Spieleifer ist gewünscht, aber so, dass der Respekt der Spieler untereinander gewahrt wird, die Regeln eingehalten werden und die Freude am Spiel bestehen bleibt.

Mitspielen kann jeder, egal ob Frau oder Mann, Kinderturner oder Seniorengymnastin, Hauptsache sie oder er hat Spaß am Werfen und Bewegen.

Weitere Infos zur Sportart

Aktueller UaS Flyer

Ultimateregeln 2013: WFDF Rules, deutsche Übersetzung

Ultimate in der Wikipedia

Weitere Infos beim Deutschen Frisbeesportverband e.V.

BAMS-Artikel über Ultimate

Ultimate vom Deutschen Olympischen Sportbund mit Fair Play Preis ausgezeichnet: Jurybegründung, Bericht

Ultimate am See im Fernsehen (2008)